EHC MITTERTEICH SCHNAPPT SICH EHEMALIGE U15-NATIONALTORHÜTERIN

 

Der Bezirksligist rüstet weiter zwischen den Pfosten auf. Lena-Maria Völkl spielte bereits in den Jahren 2012 – 2014 für die U15 Damen-Nationalmannschaft.

Der EHC Stiftland Mitterteich hat, nach Heike Paschke, nun endlich mal wieder eine ehemalige U-Nationalspielerin in seinen Reihen. Mit der 21-Jährigen Lena-Maria Völkl, welche in der Saison 2017/2018 der Oberligamannschaft der Blue Devils Weiden angehörte, wird das Torhütergespann des Bezirksligisten verstärkt.


Die gebürtige Weidenerin spielte zwischen 2014 und 2017 in der Schüler Bundesliga und hütete dort für 54 Spiele das Tor. Hier machte sie mit sehr guten Leistungen auf sich aufmerksam und wurde folgerichtig für die deutsche U15 Damen Nationalmannschaft nominiert, für die sie insgesamt 11 Einsätze absolvierte. Da ihr das Eishockey alleine nicht reicht, spielt sie in der Sommerpause erfolgreich Inlinehockey, schaffte es hier in die U19 Bayernauswahl der Herren und stand beim Länderpokal 2019 als Stammgoalie zwischen den Pfosten.

 
Lena-Maria-Völkl_4.JPEG

Lena-Maria-Völkl_4.JPEG

Quelle: EHC Mitterteich

Lena-Maria-Völkl_2.jpg

Lena-Maria-Völkl_2.jpg

Quelle: ONETZ

Lena-Maria-Völkl_3.jpg

Lena-Maria-Völkl_3.jpg

Quelle: ONETZ

Lena-Maria-Völkl_0.JPG

Lena-Maria-Völkl_0.JPG

Quelle: ONETZ

Lena-Maria-Völkl.JPG

Lena-Maria-Völkl.JPG

 

INTERVIEW 

Red:

Was war die Entscheidung für deinen Wechsel nach Mitterteich?

Lena-Maria:

„Die Entscheidung, in Mitterteich Eishockey zu spielen, fiel dann am Ende doch sehr spontan und ohne langes Überlegen. Nach meiner einjährigen Pause war es tatsächlich einer meiner jetzigen Mannschaftskollegen, der mich daran erinnert hat, wie viel Spaß mir dieser Sport macht und, dass ich ihn nicht so einfach aufgeben kann. Mit der Hälfte unseres Teams spiele ich außerdem bereits seit 7 Jahren Inlinehockey. Das macht erstens den Einstieg leichter und zweitens weiß ich bereits was wir zusammen leisten und erreichen können. Deshalb freue ich mich schon jetzt wahnsinnig wieder mit am Start zu sein“.

Red:

Was genau ist deine Hoffnung für die Saison 2020/2021?

Lena-Maria:

„Für diese Saison hoffe ich auf spannende Spiele - natürlich mit dem besseren Ende für uns. Außerdem wünsche ich mir eine geschlossene Mannschaftsleistung zu der ich meinen Teil beitragen kann“.

Benjamin Martin:

"Ich freue mich auf die neue Saison mit Lena-Maria und denke, das sie ihr Talent aufblitzen lassen wird und unserer Mannschaft einen starken Rückhalt geben kann. Zudem passt Sie charakterlich gut zum Verein".

 

Abo-Formular

+49(0) 151 62444000

Angergasse 28, 95666 Mitterteich

  • Facebook
  • Instagram

©2020 EHC Stiftland Mitterteich